Home
English
Español
Mandarin
Duo Ramos-Schneider
Referenzen
Konzerte
CV Violeta Ramos
CV Richard Schneider
Discografie/Noten
Fotoalbum
Contact
Guest Book
 



Aktueller Tonträger: Musik auf 37 plus 8 Saiten

Pressestimmen:
"Das Duo Richard Schneider und Violeta Ramos bietet eine feine und farbenfrohe Musik; er an der klassischen Gitarre mit sechs oder, je nach Stück, acht Saiten, sie an der paraguayischen Harfe. Dieses Instrument ist von der klassischen Harfe abgeleitet, die die jesuitischen Missionare im 16. Jahrhundert ins Land brachten. Die Guarani-Indianer machten sich diese Harfe sofort zu eigen. Sie gleicht ihrer europäischen Cousine, hat aber 36 Saiten, wird ohne Fusspedal gespielt und bringt warme und expressive Töne hervor. Das Album «37 & 8» von Richard Schneider und Violeta Ramos erfreut den Zuhörer mit einer ganzen Reihe wunderbarer Kompositionen, die oft mit diskreten heiteren Akzenten untermalt sind. Die klassische Musik strömt eine ganz eigene Atmosphäre aus, Epoche und Herkunft sind allerdings schwer auszumachen. Gleichzeitig hat man den Eindruck, sich auf vertrautem Terrain zu befinden. Das Ganze ergibt eine von A bis Z gelungene CD, deren zarte Harmonien ideal sind, wenn man nach einem nervenaufreibenden und hektischen Tag auf andere Gedanken kommen möchte. (Hélène Koch/Übers. C. Kallenberger/Swiss Disc)

"...Es handelt sich um die ungewöhnliche wie reizvolle Kombination von paraguayischer Harfe und Gitarre. Solostücke und Duos wechseln sich ab. Das Repertoire bewegt sich zwischen südamerikanisch anklingenden Eigenkompositionen, Originalstücken, die für dieses Duo geschrieben wurden und Arrangements, die die Interpreten für ihre Besetzung selbst erstellt haben...Alles hört sich sehr süffig, schön und angenehm an. Nie entsteht der Eindruck von billig oder stereotyp. Alles ist nicht nur gut gemacht, sondern auch wirklich fantasievoll ausgearbeitet! In gleicher Weise trifft dies für die Arrangements zu. Ansonsten enthält die CD an Originalwerken eine 5-teilige Suite für paraguayische Harfe von Pablo Aguirre und, als etwas verloren dastehender Renaissance-Tupfer von A. Mudarra, seine ursprünglich für Vihuela geschriebene Fantasia, die eine Harfe imitieren soll. Ihre Wiedergabe auf diesem Instrument, als durchaus so gedachte Alternative zur Vihuela, gelingt stilistisch vortrefflich!
Beide Instrumente klingen in dieser Kombination äusserst reizvoll und mischen sich bestens. Besonders bei den Stücken, in denen Richard Schneider ein 8-saitiges Instrument verwendet, ist nicht immer leicht auszumachen, wer gerade was spielt!
Der Vortrag beider Interpreten lässt keinerlei Wünsche offen. Man hört gerne zu und lässt sich von den bewegteren Stücken mitreissen und von den ruhigeren verzaubern. "(Wolfgang Lendle/Concertino)

DEBUT-CD "Tango y Folklore". Traditionelle Musik aus Südamerika. Mit Domingo Rey (Gesang), Miguel Fernandez (Bandoneón). Milonga de mis amores, La trampera, Pensamientos*, Preludio, Desde el puente carretero, Zamba del nuevo día, Punteada campesina, Seis por derecho, Sentimientos*, El choclo, Taquito militar, Romance de barrio, Mborajhu asy, India, Nde pucavy, A Jana Kuntur, Cambalache.

mp3 download:      Pensamientos (Violeta Ramos) 
Milonga de mis amores (Tango)Mborajhu asy (Guarania)

(* Eigenkompositionen)


Book and CD von Violeta Ramos:



Latin American  harp Music by
Violeta Ramos
Scores and CD edited by
Creightons collection music publishing
Wales 2010.


 -De Argentina con Amor,CD recorded in  Asunción-Paraguay 1991. Traditional Music of Paraguay.

-Violeta Ramos "Juntos". CD recorded in 1995. Südamerikanische Musik. Eigene Arrangements von Violeta Ramos mit  Harfe und Querflöte. El día que me quieras, Sueño de Angelita, Capullito de Aleli, La Bikina, Che Pycasumí, Colega, Déjame abrazarte, Todo cambia, Amanguí Yavé, Blues, Moliendo café, Caballito blanco, El condor pasa...

   -Aca no bailamos  Milonga.  Scores for 4 Harps Edited in Wales, 2012.

                                                                      Che Rey, scores for 4 Harps. Edited in Wales 2013

Guarania1 and Espejos,  scores for Harp and Gitarr. Professional Level. Edited by Trekel, Hamburg 2014


Richard Schneider "Solo en guitarra y bandoneón". 2015. Recuerdos de la pampa (A.Arias), Prelude No.1 (H.Villa-Lobos), El abrazo (Q.Sinesi), Sanktus (D. di Bonaventura), La catedral (Mangoré), El apache argentino (M. Aroztegui), Preludio chamamecero (J. Falú), El abejorro (E. Pujol), Un día de Noviembre (L. Brouwer), Gorrión (D. Saluzzi), Etude No. 11 (H. Villa-Lobos), Que lo díga el rio (J. Falú), Brasiliana (B. Powell), Milonga (J. Cardozo), La casita de mis viejos (Cobián/Cadícamo), Milonga del ángel (A.Piazzolla), Chamarrita del sauce (L. Borda), De la prima a la bordona (E. Falú), El agua que corre (R.Mederos), Alta paz (Q.Sinesi), El último tremolo (Mangoré)


translucide. „persistence“. 1996. Modern Jazz. Eigenkompositionen. Mit Lars Kuklinski (Trompete), Daniel Erdmann (Saxophon), Robert Lingnau (Bass) und Benno Glüsenkamp (Schlagzeug). translucide., African impressions, Persistence of Memory, Nacht-Mond, Isabelle, Sleep my Dream*, Keep Things Going, "D" is to Drive*, L'Étranger, Tribute to Woody, Schnell weg.


Flutango „Mi Buenos Aires querido“ & “Vol.II”. 1998/99. Tango und Werke von Astor Piazzolla. Arrangements von Richard Schneider. Mit Klaus Tenner (Querflöte), Viviana Uriona (Gesang). Canción de Buenos Aires, Canción desesperada, Sus ojos se cerraron, Café 1930, Nightclub 1960, Balada para un loco, Sentimiento gaucho, Gardel y Razzano, La Puñalada, Chiquilín de bachín, Libertango, Los sueños, Vuelvo als sur, Los mareados, Desencuentro, Gardel y Razzano, Chiquilín de bachín, Los argentinos.  


“Luis Cheul & Band”. 1999. Funk/Fusion/Jazz-Rock. Mit Luis Cheul (Bass), Daniel Cheul (Schlagzeug), Alexander Reffgen, Christian Torkewitz, Gerrit von Stockhausen (Saxophon), Volker Goetze (Trompete), Edzard Model (Violine), Vito Favarra (Piano). Aamitar, Lugares, Depuroco, Onda cuento, Toncheperita, Cueca para mi niña, Halle 7, Me decía..., Rico zu Hause.

Home, Duo Ramos-Schneider, Kontakt, Referenzen, Fotogalerie, nächste Konzerte, CV Violeta Ramos, CV Richard Schneider

Top